Tipp: Andere Sprachen sind Google-Übersetzungen. Sie können die English Version dieses Links.
Einloggen
x
or
x
x
Registrieren
x

or

Wie wird Combo Box mit Daten des benannten Bereichs in Excel gefüllt?

Sie können ein Kombinationsfeld (ActiveX-Steuerelement) mit Daten eines bestimmten Bereichs angeben, indem Sie den Bereich den ListFillRange-Eigenschaften des Kombinationsfelds hinzufügen. Aber wissen Sie, wie Sie ein Kombinationsfeld mit Daten eines benannten Bereichs in Excel füllen können? Sie haben beispielsweise einen Zellbereich in Ihrem Arbeitsblatt benannt und müssen diesen Bereichsnamen jetzt in einem Kombinationsfeld angeben. Wenn Sie den Bereichsnamen in einem Kombinationsfeld auswählen, werden alle Zellenwerte in diesem benannten Bereich automatisch in einem anderen Kombinationsfeld aufgefüllt. In diesem Artikel wird eine VBA-Methode zur Lösung dieses Problems vorgestellt.

Füllen Sie das Kombinationsfeld mit Daten eines benannten Bereichs mit VBA-Code


Einfaches Einfügen oder Löschen mehrerer Kontrollkästchen in großen Mengen in Excel:

Die Stapel einfügen Kontrollkästchen Dienstprogramme von Kutools for Excel kann Ihnen helfen, schnell mehrere Kontrollkästchen gleichzeitig im ausgewählten Bereich einzufügen. Und Sie können alle Kontrollkästchen im ausgewählten Bereich mit der löschen Stapel löschen Kontrollkästchen. Siehe Screenshot:

Kutools for Excel: mit mehr als 200 praktischen Excel-Add-Ins, die Sie in 60-Tagen kostenlos ausprobieren können. Download und kostenlose Testversion Jetzt!


Füllen Sie das Kombinationsfeld mit Daten eines benannten Bereichs mit VBA-Code


Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Kombinationsfeld mit Daten eines benannten Bereichs in Excel zu füllen.

1. Bitte wählen Sie die gesamten Kopfzeilen (in diesem Fall wählen Sie A1: E1) in Ihrem Arbeitsblatt, und geben Sie dann einen Namen in die Namensfeld wie unten Screenshot gezeigt.

2. Wählen Sie die einzelnen Spaltendaten mit Ausnahme der Kopfzeile aus, und benennen Sie die Spalte dann separat in der Spalte Namensfeld. Siehe Screenshot:

In diesem Fall habe ich den Bereich A2: A8, B2: B8, C2: C8, D2: D8 und E2: E8 getrennt als Datum, Geschäft, Artikel, Verkauf und Wochentag benannt.

3. Fügen Sie dann ein Kombinationsfeld ein, indem Sie auf klicken Entwickler > Einsatz > Kombinationsfeld (ActiveX-Steuerelement). Siehe Screenshot:

4. Wiederholen Sie den Schritt 3, um ein weiteres Kombinationsfeld in das Arbeitsblatt einzufügen.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Blattregister, und klicken Sie dann auf Code anzeigen aus dem Kontextmenü. Siehe Screenshot:

6. In der Eröffnung Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster, bitte kopieren und fügen Sie den VBA-Code in das Code-Fenster ein.

VBA-Code: Füllen Sie das Kombinationsfeld mit Daten eines benannten Bereichs

Private Sub ComboBox1_Change()
'Updated by Extendoffice 2018/1/30
    Dim xRg As Range
    Set xRg = Range(Me.ComboBox1.Text)
    Me.ComboBox2.List = Application.WorksheetFunction.Transpose(xRg)
End Sub

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
    Dim xRg As Range
    Set xRg = Range("Headers")
    Me.ComboBox1.List = Application.WorksheetFunction.Transpose(xRg)
End Sub

Text: In dem Code ist ComboBox1 der Name des Kombinationsfelds, in dem Sie alle Bereichsnamen auflisten, und ComboBox2 ist der Name des Kombinationsfelds, in dem die Daten des angegebenen benannten Bereichs aufgefüllt werden. Die "Kopfzeilen" ist der Bereichsname, den Sie in Step1 erstellt haben.

7. Schalten Sie den Design-Modus aus, indem Sie auf klicken Entwickler > Entwurfsmodus.

8. Klicken Sie auf eine beliebige Zelle im Arbeitsblatt, um den Code zu aktivieren. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche in dem ersten Kombinationsfeld, Sie können sehen, dass alle benannten Bereiche darin aufgeführt sind. Siehe Screenshot:

Wenn Sie einen benannten Bereich im ersten Kombinationsfeld auswählen, werden die entsprechenden Zellendaten im zweiten Kombinationsfeld wie im folgenden Screenshot angezeigt:


In Verbindung stehende Artikel:



Empfohlene Produktivitätswerkzeuge für Excel

Kutools for Excel hilft Ihnen, Ihre Arbeit immer im Voraus zu erledigen und sich von der Masse abzuheben

  • Mehr als 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen, die für 1500-Arbeitsszenarien entwickelt wurden und die Produktivität um 70% steigern, geben Ihnen mehr Zeit, sich um Ihre Familie zu kümmern und das Leben zu genießen.
  • Sie müssen keine Formeln und VBA-Codes mehr auswendig lernen. Geben Sie Ihrem Gehirn eine Pause.
  • Werden Sie ein Excel-Experte in 3 Minuten. Komplizierte und wiederholte Operationen können in Sekunden durchgeführt werden.
  • Reduzieren Sie jeden Tag Tausende von Tastatur- und Mausoperationen und verabschieden Sie sich jetzt von Berufskrankheiten.
  • 110,000 hochwirksame Mitarbeiter und 300 + weltweit renommierte Unternehmen.
  • Kostenlose Testversion für 60-Tage mit allen Funktionen. Geld-zurück-Garantie für 60-Tage. 2 Jahre kostenloses Upgrade und Support.

Bringt das Browsen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office, das weitaus leistungsstärker ist als die Registerkarten des Browsers

  • Die Registerkarte "Office" wurde für Word, Excel, PowerPoint und andere Office-Anwendungen entwickelt: Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
Say something here...
symbols left.
You are guest ( Sign Up? )
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.