Tipp: Andere Sprachen sind Google-Übersetzungen. Sie können die English Version dieses Links.
Einloggen
x
or
x
x
Registrieren
x

or

Wie exportiere und drucke ich eine Liste aller Ordner und Unterordner in Outlook?

Im Allgemeinen können Sie drücken Ctrl + 6 Tasten, um die Liste aller Ordner im Navigationsbereich in Outlook anzuzeigen. Sie können die Liste der Ordner jedoch nicht drucken. In diesem Artikel werden zwei VBA-Skripts zum Exportieren und Drucken der Liste aller Ordner und ihrer Unterordner in Outlook vorgestellt.

Ein Klick, um die Gesamtzahl der Elemente in allen Ordnern im Navigationsbereich in Outlook anzuzeigen

Normalerweise zeigt Outlook die Anzahl der ungelesenen Elemente in jedem Ordner im Navigationsbereich an. Aber, Kutools für Outlook Alle Ordner Zeigt die Gesamtzahl der Elemente an Mithilfe dieser Funktion können Sie die Gesamtzahl der Elemente in allen Ordnern mit nur einem Klick anzeigen. Klicken Sie für 60-Tage kostenlose Testversion ohne Einschränkung!
Alle Ordner zeigen die Gesamtanzahl kto 9.00

Kutools for Outlook: 100 + Neue erweiterte Tools für Outlook.
Office Tab: Aktivieren Sie das Bearbeiten von Registerkarten und das Durchsuchen in Office, Genau wie Chrome, Firefox, IE 8 / 9 / 10.
Klassisches Menü: Bringe alte Menüs und Symbolleisten zurück zu Office 2007, 2010, 2013, 2016 und 2019.

Pfeil blaue rechte Blase Exportieren und drucken Sie die Liste aller Outlook-Ordner und ihrer Unterordner in einer neuen E-Mail

Diese Methode führt einen VBA ein, um die Liste aller Ordner und ihrer Unterordner in einem angegebenen E-Mail-Konto in eine neue E-Mail in Outlook zu exportieren. Anschließend können Sie die Liste der Ordner problemlos ausdrucken.

1. Drücken Sie Andere + F11 Schlüssel zum Öffnen des Microsoft Visual Basic für Applikationen-Fensters.

2 Klicken Einsatz > Modulund fügen Sie dann unter dem VBA-Code in das neue Modulfenster ein.

VBA: Exportieren Sie die Liste der Ordner und Unterordner in einer neuen E-Mail in Outlook

Public gFolders As String

Public Sub GetFolderNames()
Dim oSession As Outlook.NameSpace
Dim oFolder As Outlook.MAPIFolder
Dim oNewMail As Outlook.mailItem

Set oSession = Outlook.Application.GetNamespace("MAPI")
Set oFolder = oSession.PickFolder

If (oFolder Is Nothing) Then Exit Sub

ProcessFolder oFolder

Set oNewMail = Application.CreateItem(olMailItem)
oNewMail.Body = gFolders
oNewMail.Display

gFolders = ""
End Sub

Sub ProcessFolder(CurrentFolder As Outlook.MAPIFolder)

Dim i As Long
Dim oSubFolder As Outlook.MAPIFolder
Dim oFolder As Outlook.MAPIFolder
Dim sFolderPaths As String

    For i = CurrentFolder.Folders.Count To 1 Step -1
Set oFolder = CurrentFolder.Folders(i)

sFolderPaths = oFolder.FolderPath
gFolders = gFolders & vbCrLf & sFolderPaths & " " & oFolder.Items.Count
Next

For Each oSubFolder In CurrentFolder.Folders
If oSubFolder.Name <> "Deleted Items" Then
ProcessFolder oSubFolder
End If

Next

End Sub

3. Drücken Sie F5 Schlüssel zum Ausführen dieses VBA.

4. Wählen Sie im Popup-Menü Ordner auswählen das E-Mail-Konto aus, dessen Ordnerliste Sie drucken möchten, und klicken Sie auf OK Taste. Siehe Screenshot:

5. Und jetzt wird die Ordnerliste des angegebenen E-Mail-Kontos in eine neue E-Mail kopiert, wie im Screenshot unten gezeigt. bitte klicken Datei > Drucken um die kopierte Ordnerliste zu drucken.

6. Schließen Sie die neue E-Mail nach dem Drucken ohne zu speichern.


Pfeil blaue rechte Blase Exportieren und drucken Sie die Liste aller Outlook-Ordner und deren Unterordner in Notepad

Diese Methode führt eine VBA ein, um die Liste aller Ordner und ihrer Unterordner in einem angegebenen E-Mail-Konto von Outlook zu Editor zu exportieren, und Sie können die Liste der Outlook-Ordner in dem Editor dann problemlos drucken.

1. Drücken Sie Andere + F11 Schlüssel zum Öffnen des Microsoft Visual Basic für Applikationen-Fensters.

2 Klicken Einsatz > Modulund fügen Sie dann unter dem VBA-Code in das neue Modulfenster ein.

VBA: Exportieren Sie die Liste aller Outlook-Ordner und Unterordner von Outlook nach Notepad

Dim gFileName, gCreateTree, gBase

Public Sub ExportFolderTree()
Dim objOutlook
Dim F, Folders
Dim Result

  Set objOutlook = CreateObject("Outlook.Application")

  Set F = objOutlook.Session.PickFolder

If Not F Is Nothing Then
Set Folders = F.Folders

    Result = MsgBox("Do you want to create tree?", vbYesNo + vbDefaultButton2 + vbApplicationModal, "Output Folder Tree")
If Result = 6 Then
gCreateTree = True
Else
gCreateTree = False
End If

    gFileName = GetDesktopFolder() & "\Outlook-Folders.txt"
gBase = Len(F.FolderPath) - Len(Replace(F.FolderPath, "\", "")) + 1

    WriteToATextFile (CreateFolderTree(F.FolderPath, F.Name))

LoopFolders Folders

Set F = Nothing
Set Folders = Nothing
Set objOutlook = Nothing
End If
End Sub

Private Function GetDesktopFolder()
Dim objShell
Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")
GetDesktopFolder = objShell.SpecialFolders("Desktop")
Set objShell = Nothing
End Function

Private Sub LoopFolders(Folders)
Dim F

For Each F In Folders
WriteToATextFile (CreateFolderTree(F.FolderPath, F.Name))
LoopFolders F.Folders
Next
End Sub

Private Sub WriteToATextFile(OLKfoldername)
Dim objFSO, objTextFile
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set objTextFile = objFSO.OpenTextFile(gFileName, 8, True)
objTextFile.WriteLine (OLKfoldername)
objTextFile.Close
Set objFSO = Nothing
Set objTextFile = Nothing
End Sub

Private Function CreateFolderTree(OLKfolderpath, OLKfoldername)
If gCreateTree = False Then
CreateFolderTree = Mid(OLKfolderpath, 3)
Else
Dim i, x, OLKprefix
i = Len(OLKfolderpath) - Len(Replace(OLKfolderpath, "\", ""))

    For x = gBase To i
OLKprefix = OLKprefix & "-"
Next

CreateFolderTree = OLKprefix & OLKfoldername
End If
End Function

3. Drücken Sie F5 Schlüssel zum Ausführen dieses VBA. Wählen Sie als Nächstes im Dialogfeld Ordner auswählen das E-Mail-Konto aus, dessen Ordnerliste Sie exportieren und drucken möchten, und klicken Sie auf OK Taste. Siehe Screenshot:

4. Dann kommt das Dialogfeld "Output Folder Tree". Bitte klicken Sie auf Ja Knopf oder Nein Knopf, wie Sie brauchen.

Und jetzt eine Textdatei mit dem Namen Outlook-Ordner wird erstellt und auf Ihrem Desktop gespeichert, wie im Screenshot gezeigt.

5. Doppelklicken Sie, um die neue Textdatei zu öffnen, und klicken Sie dann auf Datei > Drucken um die exportierte Liste der Outlook-Ordner zu drucken.


Pfeil blaue rechte BlaseIn Verbindung stehende Artikel



Kutools for Outlook

Mehr als 100 Erweiterte Funktionen für Outlook 2010, 2013, 2016, 2019 und 365

Screen-Kutools für Ausblick klein für Banner 201812

Weitere Funktionen | Gratis Download | Nur $ 39.00 für Hunderte von Funktionen

Say something here...
symbols left.
You are guest ( Sign Up? )
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.