Tipp: Andere Sprachen sind Google-Übersetzungen. Sie können die English Version dieses Links.
Einloggen
x
or
x
x
Registrieren
x

or

Wie drucke ich eine Liste von Lesezeichen in einem Word-Dokument?

Haben Sie schon einmal versucht, eine Liste von Lesezeichen in einem Word-Dokument zu drucken? Hier zeigen wir Ihnen Methoden, um dies zu erreichen.

Extrahieren Sie alle Lesezeichen und drucken Sie mit VBA

Drucken Sie alle Lesezeichen direkt mit VBA


Extrahieren Sie alle Lesezeichen und drucken Sie mit VBA

Mit dem folgenden VBA-Code können Sie alle Lesezeichen aus dem aktuellen Dokument in einem neuen Dokument auflisten. Sie können die extrahierten Lesezeichen bei Bedarf manuell ausdrucken. Bitte wie folgt vorgehen.

1. Öffnen Sie das Dokument, und drucken Sie die Lesezeichen. Drücken Sie die Taste Andere + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Klicken Sie im Fenster Einsatz > ModulKopieren Sie dann den folgenden Code in das Modulfenster.

VBA-Code: Extrahieren Sie alle Lesezeichen in ein neues Dokument

Sub ExtractBookmarksInADoc()
'Updated by Extendoffice 20181123
    Dim xRow As Long
    Dim xTable As Table
    Dim xDoc As Document
    Dim xBookMark As Bookmark
    Dim xBookMarkDoc As Document
    Dim xParagraph As Paragraph
    Set xDoc = ActiveDocument
    If xDoc.Bookmarks.Count = 0 Then
        MsgBox "There is no bookmark in this document", vbInformation, "KuTools for Word"
        Exit Sub
    End If
    Set xBookMarkDoc = Documents.Add
    xRow = 1
    Selection.TypeText "BookMarks in " & "'" & xDoc.Name & "'"
    Set xTable = Selection.Tables.Add(Selection.Range, 1, 3)
    xTable.Borders.Enable = True
    With xTable
        .Cell(xRow, 1).Range.Text = "Name"
        .Cell(xRow, 2).Range.Text = "Texts"
        .Cell(xRow, 3).Range.Text = "Page Number"
        For Each xBookMark In xDoc.Bookmarks
            xTable.Rows.Add
            xRow = xRow + 1
            .Cell(xRow, 1).Range.Text = xBookMark.Name
            .Cell(xRow, 2).Range.Text = xBookMark.Range.Text
            .Cell(xRow, 3).Range.Text = xBookMark.Range.Information(wdActiveEndAdjustedPageNumber)
            xDoc.Hyperlinks.Add Anchor:=.Cell(xRow, 3).Range, Address:=xDoc.Name, _
              SubAddress:=xBookMark.Name, TextToDisplay:=.Cell(xRow, 3).Range.Text
        Next
    End With
    xBookMarkDoc.SaveAs xDoc.Path & "\" & "Bookmarks in " & xDoc.Name
End Sub

3. Drücken Sie die Taste F5 Schlüssel zum Ausführen des Codes.

Dann wird automatisch ein neues Dokument mit allen Lesezeichen der angegebenen Dokumentliste erstellt.

4. Sie können klicken Reichen Sie das > Drucken um die Liste der extrahierten Lesezeichen nach Bedarf auszudrucken.


Drucken Sie alle Lesezeichen direkt mit VBA

Wenn Sie alle Lesezeichen im aktuellen Dokument direkt drucken möchten, gehen Sie wie folgt vor.

1. Öffnen Sie das Dokument, und drucken Sie die Lesezeichen. Drücken Sie die Taste Andere + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Klicken Sie im Fenster Einsatz > Modul, Kopieren Sie anschließend den Code in das Modulfenster.

VBA-Code: Alle Lesezeichen in einem Dokument drucken

Sub ExtractBookmarksInADoc()
'Updated by Extendoffice 20181123
    Dim xRow As Long
    Dim xTable As Table
    Dim xDoc As Document
    Dim xBookMark As Bookmark
    Dim xBookMarkDoc As Document
    Dim xParagraph As Paragraph
    On Error Resume Next
    Set xDoc = ActiveDocument
    If xDoc.Bookmarks.Count = 0 Then
        MsgBox "There is no bookmark in this document", vbInformation, "KuTools for Word"
        Exit Sub
    End If
    Set xBookMarkDoc = Documents.Add
    xRow = 1
    Selection.TypeText "BookMarks in " & "'" & xDoc.Name & "'"
    Set xTable = Selection.Tables.Add(Selection.Range, 1, 3)
    xTable.Borders.Enable = True
    With xTable
        .Cell(xRow, 1).Range.Text = "Name"
        .Cell(xRow, 2).Range.Text = "Texts"
        .Cell(xRow, 3).Range.Text = "Page Number"
        For Each xBookMark In xDoc.Bookmarks
            xTable.Rows.Add
            xRow = xRow + 1
            .Cell(xRow, 1).Range.Text = xBookMark.Name
            .Cell(xRow, 2).Range.Text = xBookMark.Range.Text
            .Cell(xRow, 3).Range.Text = xBookMark.Range.Information(wdActiveEndAdjustedPageNumber)
            xDoc.Hyperlinks.Add Anchor:=.Cell(xRow, 3).Range, Address:=xDoc.Name, _
              SubAddress:=xBookMark.Name, TextToDisplay:=.Cell(xRow, 3).Range.Text
        Next
    End With
    xBookMarkDoc.SaveAs xDoc.Path & "\" & "Bookmarks in " & xDoc.Name
    xBookMarkDoc.PrintOut
    xBookMarkDoc.Close
    Kill xBookMarkDoc.Path
End Sub

3. Drücken Sie die Taste F5 Taste, um die Lesezeichen direkt zu drucken.



Empfohlene Word-Produktivitätswerkzeuge

Kutools für Word - Mehr als 100 Erweiterte Funktionen Sparen Sie bei Word 50% Zeit

  • Komplizierte und wiederholte Operationen können in Sekundenschnelle einmalig ausgeführt werden.
  • Fügen Sie mehrere Bilder in verschiedenen Ordnern gleichzeitig in ein Word-Dokument ein.
  • Führen Sie mehrere Word-Dateien in Ordnern zusammen und kombinieren Sie sie in der gewünschten Reihenfolge.
  • Teilen Sie das aktuelle Dokument nach Überschrift, Abschnittswechsel oder anderen Kriterien in separate Dokumente auf.
  • Konvertieren Sie Dateien zwischen Doc und Docx, Docx und PDF, Sammlung von Tools für gemeinsame Konvertierungen und Auswahl usw.
Say something here...
symbols left.
You are guest ( Sign Up? )
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.