Tipp: Andere Sprachen sind Google-Übersetzungen. Sie können die English Version dieses Links.
Einloggen
x
or
x
x
Regist.
x

or

Office Tab - Tabbed Browsing, Bearbeitung und Verwaltung von Dokumenten in Microsoft Office 2016, 2013 - 2003 und Office 365


Mit Microsoft Office können Sie mehrere Dateien in einem einzelnen Fenster mit Registerkarten nicht anzeigen und bearbeiten. Die Registerkarte "Office" ändert dies durch die Einführung einer Benutzeroberfläche mit Registerkarten - wie in Webbrowsern wie z Google Chrome, Internet Explorer neue Versionen und Firefox. Es bringt die Tabbed-Schnittstelle zu Microsoft Office 2016, 2013, 2010, 2007, 2003 und Office 365 (einschließlich Word, Excel, PowerPoint, Publisher, Access, Project und Visio).

  • Öffnen, lesen, bearbeiten und verwalten Sie mehrere Office-Dokumente in einem einzigen Fenster mit Registerkarten.
  • Minimiere die Anzahl der Fenster, die du gleichzeitig öffnest.
  • Speichern und schließen Sie alle Office-Dokumente mit einem Klick.
  • Unterstützt alle Sprachen, die von Microsoft Office unterstützt werden.

 

Office_tab_screenshot

Weitere Screenshots

 

Office Tab Enterprise

Office Tab

Komponenten einbeziehen:
 Tabs for Word
 Tabs for Excel
 Tabs for PowerPoint
 Tabs for Publisher
Registerkarten für den Zugriff
 Tabs for Project
 Tabs for Visio


save_document

Alles in einem Klick speichern

Ein wichtiger Vorteil von Office Tab ist, dass Sie Zeit sparen können, indem Sie Ihre Aktionen konsolidieren! Wenn Sie beispielsweise mehrere Dateien geöffnet haben, müssen Sie sie nicht einzeln speichern und schließen. Klicken Sie einfach auf "Alle speichern" im Kontextmenü und alle Ihre Dateien werden gespeichert. Möchten Sie alle geöffneten Dateien schließen? Wählen Sie einfach "Alle schließen" und alle Ihre Dateien werden geschlossen.


manage-documents-product

Details zu Dokumenten in Gruppen verwalten

In der Office-Registerkarte können Sie eine gespeicherte Microsoft Office-Datei zu einer Gruppe hinzufügen. Sie können schnell eine Gruppe von Dokumenten oder eine Gruppe von Excel-Dateien usw. öffnen. Mit dieser Favoritengruppenfunktion können Sie die folgenden Vorgänge problemlos auf eine Gruppe von Dokumenten in Microsoft Office-Anwendungen anwenden.

Hinzufügen eines Dokuments zu einer Gruppe
Öffnen Sie eine Gruppe von Dokumenten.
Schließen Sie eine Gruppe von Dokumenten.
Speichern Sie eine Gruppe von Dokumenten.


umbenennen

Dateien einfach umbenennen

Sie müssen den Dialog "Speichern unter" nicht öffnen, um eine Datei umzubenennen. Klicken Sie einfach auf "Umbenennen" im Kontextmenü auf der Registerkarte und geben Sie den neuen Dateinamen ein - so einfach ist das! Wenn Sie die Datei in einem anderen Ordner speichern möchten, wählen Sie "Speichern unter" aus dem Kontextmenü.


Vollständiger-Name1

Zeigt den vollständigen Dateinamen an

Wenn ein Dateiname lang ist, zeigt die Windows-Taskleiste normalerweise nur einen kleinen Teil davon an, was oft ein Problem darstellt. Mit der installierten Office-Registerkarte können Sie jedoch den gesamten Dateinamen in der Tab-Leiste sehen, unabhängig davon, wie lange er ist.


Kontext-Menü

Nützliches Kontextmenü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte oder Registerleiste, um auf das Kontextmenü der Registerkarte / Registerleiste zuzugreifen. Die Office-Registerkarte kombiniert außerdem einige gängige Befehlselemente in Microsoft Office, sodass Sie schneller auf diese Elemente zugreifen können.


einfach zu benutzen

Einfach zu gebrauchen

Über die Registerkartenschnittstelle können Sie mehrere Dokumente in einem einzigen Fenster öffnen. Jedes Dokument erscheint als neues Register im Fenster (kein neues Fenster) und kann mit einem Klick aufgerufen werden. Diese Funktion verbessert Ihre Effizienz bei der Arbeit mit Microsoft Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Projekt, Publisher, Access und Visio).


ee_icon_4

High Performance

Office Tab basiert auf der Standard-Microsoft Office-Add-In-Technologie. Es hat keinen Einfluss auf die Leistung der Standardanwendung und hat eine extrem kleine Dateigröße.


Verschieben-Tab

Tabs verschieben

Tabs können durch Ziehen leicht verschoben werden. Sie können mit der Maus zwischen den Registerkarten wechseln oder Sie können eine Registerkarte aktivieren, indem Sie Alt + N drücken ("N" ist die Registerreihenfolge "1, 2, 3 ...").


Aussehen

Registerkarte Aussehen anpassen

Die Farben der Registerkarten und der Tableiste sind anpassbar. Es gibt 11-Stile, aus denen Sie auswählen können. In jedem Stil können der Schriftstil und der Name jeder Registerkarte geändert werden, um sie Ihren Wünschen anzupassen (um diese Änderungen anzuwenden, müssen Sie Microsoft Office schließen und neu starten).

Leistungsfähigere Funktionen


Viele Abkürzungen ...

Die Office-Registerkarte unterstützt zahlreiche integrierte und benutzerdefinierte Verknüpfungen, um die Registerkarten zu bearbeiten, die Registerkartenleiste ein- / auszublenden, zwischen den Registerkarten zu wechseln und bestimmte Registerkarten auszuwählen. Personalisierte Verknüpfungen sind einfach zuzuordnen.

Zeige / Verstecke die Tableiste

Sie können die Registerkartenleiste oben, unten, rechts oder links auf Ihrem Arbeitsbereich platzieren. Sie können die Tab-Leiste sogar ausblenden, wenn nur eine Registerkarte vorhanden ist. Sie können die Tab-Leiste auch mit einer anpassbaren Tastenkombination ein- oder ausblenden (die Standard-Tastenkombination ist "Win + Q").

Dokumente öffnen ...

Das Kontextmenü enthält die folgenden Optionen: "Öffnen", "In neuem Fenster öffnen" und "Ordner öffnen". Es ist einfach, eine vorhandene Datei oder einen vorhandenen Ordner zu öffnen und mehrere Registerkartenfenster zu öffnen.

All-in-One-Einstellungscenter ...

Die Office-Registerkarte verfügt über ein leistungsstarkes Einstellungscenter, in dem Sie alle Einstellungen für die Office-Registerkarte konfigurieren können. Sie können das Tab Center verwenden, um alle Ihre Einstellungen zu ändern, z. B. das Aktivieren / Deaktivieren der Registerkarte separat, die Verwendung von Verknüpfungen (oder nicht), das Anzeigen der Tab-Leiste auf der oberen, unteren, linken oder rechten Position, das Auswählen des Tab-Stils und Anpassen des Tab Farben

Neues Dokument erstellen

Sie können schnell ein neues Dokument erstellen, indem Sie im leeren Bereich der Registerkartenleiste auf die linke Schaltfläche doppelklicken oder im Kontextmenü den Befehl "Neu" auswählen.

Dokumente speichern

Mit den Befehlen "Speichern" und "Alle speichern" im Kontextmenü können alle Dokumente mit nur einem Klick gespeichert werden. Die Office-Registerkarte markiert die geänderten Dokumente oder Arbeitsmappen mit einem Sternchen (*) in ihren Dateinamen, um ihren geänderten Status anzuzeigen.

Dokumente schließen ...

Das Kontextmenü enthält außerdem die folgenden Optionen: "Schließen", "Alle schließen" und "Andere schließen", sodass Benutzer die geöffneten Dokumente flexibel schließen können. Doppelklicken Sie auf die linke Schaltfläche auf der Registerkarte oder klicken Sie mit der mittleren Maustaste Schließen Sie das geöffnete Dokument.

Anpassen der Tabulatorlänge

Die Tabulatorlänge kann auf automatisch, selbstadaptiv oder fest eingestellt werden (die Standardlänge ist "automatisch"). Automatisch zeigt so viele Namen wie möglich an. Selbstanpassend zeigt den Dateinamen abhängig vom verfügbaren Platz auf einer Registerkarte an. Bei fester Tab-Länge haben alle Tabs die gleiche Länge.